Wo viele gehen – Gita Fuori Solo Ausstellung

In den fotografischen Bildern von Gita Fuori geht es um ein Archiv, das in einem Prozess fortwährender Umwälzung erforscht wird. In einer erweiterten Auffassung fotografischer Techniken verwendet sie mehrere Negative nebeneinander (Mehrfachbelichtung).
Die Materialität der Negative und die Werkstattpraxis sind dabei von besonderer Bedeutung. In Stapeln und Kartons, Mappen und Ordnern sammelt sie Zeitungen, Zeitschriften, Bildmaterial aus allen Zeiten. Dabei bleiben die Sammlungen nicht verschont von Beschädigungen. Risse und Flecken zieren das, was der ständigen Aufmerksamkeit ausgesetzt ist.
Das Material der Sammlungen ergänzt sie durch eigene Fotografien. Sie fotografiert in Strassen und Parks – draußen. Die nicht sehr spektakuläre fotografische Praxis besitzt einige formale Eigenheiten. Da die Motive meist aus unbestimmter Zeit zu kommen scheinen, wird ihr Zeitbegriff bedeutungslos. Ein Nacheinander der Erkenntnisse dagegen, wie die Dokumentation der Ereignisse in Zeitungen sie zeigen, ist an die Welt und ihre Erscheinungen gebunden.
Während einer „session“ werden Bildmaterial der Sammlung, Negative, Filmmaterial mit bereits überlagerten Einzelbildern (Verknüpfungen) zur Betrachtung ausgelegt. Für die Komposition muss die Vorgehensweise mit jedem Bild variiert werden. Manchmal entstehen Bilder, die als Fotogramme bezeichnet werden können. Eine durch belichtete Postkarte ist fast Objekt wie auch Bild, genauso wie Schafwolle oder eine Zigarrenkiste.
Vom absoluten Moment der Komposition an, die im Fotolabor entstehen soll, wird die Reihe bedacht, sodass sie wie ein filmischer Ablauf wahrgenommen werden kann.

Gita Fuori verwendet industriell gefertigte Papiere aus noch erhaltenen Beständen, deren Auswahl heute limitiert ist und reproduziert nur kleine Auflagen. Die aufwändige Rahmung in einer historischen Methode verleiht dem Bild zusätzlich Tiefe. Der Eindruck einer Bühne entsteht.
Gita Fuori lebt und arbeitet in Berlin.
http://www.wegesland.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: